Ehrenamtliche MitarbeiterInnen gesucht!

Du hast Lust dich bei work4peace zu engagieren? Wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung für unser Bildungsteam!

Newsletter bestellen

news +++

Hier findest du neuste Informationen und Veranstaltungshinweise von work4peace!

Lassen Sie sich von Berliner SchülerInnen unterstützen und zeigen Sie dabei soziales Engagement!

 

 

Als Berliner Unternehmer oder auch als Privatperson können Sie soziales Engagement zeigen und einen Beitrag zum Gelingen dieser pädagogisch wertvollen Idee leisten!

großes Bild neben Teaser


Unterstützen Sie unsere entwicklungspolitische Arbeit, indem Sie für einen Tag bzw. für einige Stunden einen oder sogar mehrere Schüler bei sich beschäftigen. Sie können auch die Chance nutzen, Jugendliche für die Arbeit in Ihrer Branche zu begeistern.


Informationen rund um die Beschäftigung


Eine Tätigkeit kann jede/r anbieten, der eine geeignete Beschäftigung für Schüler hat. Arbeitgeber können Privatpersonen sein


Die „Vereinbarung über eine gemeinnützige Aktion“

Die Dauer und das Entgelt der Tätigkeit verhandeln Sie individuell mit dem Schüler/der Schülerin und halten dies in der Vereinbarung über eine gemeinützige Aktion fest. Wir empfehlen ein Entgelt von mindestens 3 Euro pro Stunde.

Versicherung & Rechtliches

Arbeitsrecht: Die Tätigkeit muss den Verordnungen des Kinder- und Jugendschutzes gemäß des Jugendarbeitsschutzgesetzes und der Kinderarbeitsschutzverordnung gerecht werden. Dabei sind vor allem das Alter und die zulässigen Tätigkeiten zu beachten.

Steuerrecht: Die Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin hat uns bestätigt, dass wegen des besonderen Charakters der Aktion keine steuerlichen Auswirkungen zu erwarten sind. Um den Brief der Senatsverwaltung zu lesen, klicken Sie bitte hier. work4peace stellt keine Spendenquittungen aus.



Wie kommt das Geld nach dem Aktionstag in die Projekte?


Indem Sie das Entgelt mit dem angegebenen Betreff direkt auf das in der Vereinbarung ausgewiesene Konto der Schüleraktion überweisen, können wir die Überweisung zuordnen. Die Eingänge auf diesem Konto gehen direkt an die vorgesehenen Projekte.

 

 

Um unseren Flyer für kooperierende Unternehmen zu lesen und ausführlichere Informationen zu work4peace zu erhalten, klicken Sie bitte hier.

Das DZI-Spendensiegel bescheinigt dem WFD den transparenten und sparsamen Umgang mit den eingehenden Spendengeldern. 

 


Ansprechpartnerin beim WFD:

 Katrin Miketta (Projektkoordination work4peace)
Hedemannstraße 14, 
10969 Berlin, Telefon: (030)253990-0